homebase1 video setup

Wir haben in der Homebase mal eines meiner „Ansichtssache“-Videos aufgezeichnet. Andreas musste Modell stehen für die Aktion.

Worauf Fotograf und abgelichtete Person achten können, damit die fotografierte Person auf dem Foto “besser rüber kommt”.

Das Thema “Doppelkinn” kommt oft vor, wenn sich jemand Bilder von sich selbst ansieht. Ein Grund dafür ist der, dass man oft nicht auf seine eigene Körperhaltung achtet und diese oft einfach locker und bequem ist, was man auf dem Bild sieht. Nur wenigen normalen Menschen ist der Effekt bewusst, den Profi-Models quasi verinnerlicht haben.

Der kleine Trick sorgt dafür, dass Hals und Kinn auf den Bildern etwas gestrafft werden und so Doppelkinn und das Auftreten von Hautfalten im Halsbereich vermieden oder minimiert werden, wodurch man auf dem Foto einfach “besser” wirkt. Ganz ohne Photoshop & co.

Wir “Die Lettanten” nennen den Trick einfach “Die Schildkröte”, weil das Strecken des Hals-/Nackenbereichs irgendwas davon hat wie eine neugierige Schildkröte den Kopf aus dem Panzer streckt ;-)

feel free to try!

Leave a comment